spielothek, platin casino

Wie viel kostet es eine Spielothek zu eröffnen?

1.000 bis 2.000 Euro für die Erteilung der Erlaubnis an. Hierbei handelt es sich nur um die Kosten für die Konzession. Die Gründung einer Spielhalle ist sicherlich – je nach Größe – mit ca. 80.000 bis 100.000 Euro verbunden.

Wie viel Gewinn macht eine Spielothek?

Die Spielhallen und Betriebe mit Spielautomaten mit einem Jahresmindestumsatz von 22.000 Euro in Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2020 rund 3,5 Milliarden Euro. Insgesamt gab es 5.500 steuerpflichtige Unternehmen in diesem Wirtschaftszweig.

Was braucht man um eine Spielothek zu eröffnen?

Voraussetzungen: Spielhallen eröffnen mit Gewerbeerlaubnis

Unter Was fällt eine Spielothek?

Nach § 33 i GewO (Gewerbeordnung) werden Spielhallen als Betriebe angesehen, welche überwiegend der Aufstellung von Spielgeräten dienen oder der Veranstaltung anderer Spiele im Sinne des § 33 c Abs. 1 Satz 1 oder des § 33 d Abs. 1 Satz 1 dienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.